previous arrow
next arrow
Slider

Nährstoffmangel testen

Slider

Blutabnahme aus der Fingerbeere

 

Blut gibt uns sehr viel Auskunft über unsere Gesundheit. Mit einem kleinen Stich in den Finger (manchmal mehrere Stiche nötig) kann man zum Beispiel erfahren, wieviel Prozent der Mineralstoffe sich IN der Blutzelle befinden und somit wirkungsvoll sind oder welche Vitamine dem Körper fehlen. Auch das Verhältnis zwischen Omega-3 und Omega-6 Fettsäuren im Blut ist für die optimale Funktion des Körpers relevant.

Mögliche Untersuchungen:

  • Vollblutmineralanalyse (Bestimmung von Natrium, Kalium, Calcium, Magnesium, Eisen, Kuper, Zink, Selen IN der Zelle)
  • Vitamine
  • Omega-3-Fettäuren
  • Entzündungswert
  • Coenzym Q10, …

Hinweis:

Um genügend Blut aus der Fingerbeere zu bekommen, ist es ratsam den Tag vor der Blutabnahme 2-2,5 Liter Wasser zu trinken. 1 Woche vor einer Mineralstoff- und Vitaminbestimmung sollten keine Nahrungsergänzungsmittel mehr eingenommen werden.

Blutabnahme aus der Vene

Für manche Blutwerte ist eine venöse Blutabnahme und/oder eine sofortige Bearbeitung im Labor notwendig.

In guter Zusammenarbeit mit Dr. Hamwi, Wachreinergasse 8, Linz.

Wissen Sie welche Vitamine Sie brauchen? Oder schlucken Sie einfach irgendetwas?

 

Naturheiltherapeutin - Mag. pharm. Bettina Augustin

Slider
Slider